TuS/WE Hirschau

  • increase font size
  • Default font size
  • decrease font size

TuS/ WE STEIGT IN KREISLIGA AUF !!!

Samstag, 09.05.2015, 17:48 Uhr MEZ, Sportplatz des SV Weiden-Ost, Abpfiff der Partie SV Weiden-Ost II - SpVgg Vohenstrauss II, Endstand 2-1 für die Ostler. Wer sich nun fragt, was das mit dem TuS/WE zu tun hat, naja, ganz einfach - ES IST VOLLBRACHT ! Der Meistertitel der Kreisklasse Ost ist dem TuS/WE nun auch rechnerisch nicht mehr zu nehmen, vollkommen egal, wie man nun die letzten drei Partien absolviert. 2003/2004 spielte man zuletzt Kreisliga, lange mussten die Kaoliner warten, um endlich wieder eine Liga höher zu kommen.

Es ist die Krönung einer Saison, die bis auf ganz wenige Ausnahmen absolut traumhaft verlief. Zunächst war die sportliche Kooperation mit der DJK Ehenfeld ein riesiger Erfolg, Spieler und Verantwortliche kamen sofort bestens miteinander aus, Sicherlich sorgte dann das enorm ruhige Umfeld um die Mannschaft auch für viel Sicherheit, was sich mit vom ersten Punktspiel an zeigte. Man ist die mit Abstand beste Mannschaft der Liga, nur 2 Niederlagen in den bisherigen 23 Spielen sprechen eine eindeutige Sprache. Sicher kann man nun die Defensive mit erst 12 Gegentoren hervorheben, aber mit 52 Einschlägen braucht man sich nicht verstecken. Bis auf vier Spieltage stand man immer auf Platz 1, einen verdienteren Meister gibt es nicht.

Ganz, ganz herzliche Gratulation ans Team, an unseren Jacko, an die ganzen fleissigen Hände im Hintergrund, die ihren Teil zu einem denkwürdigen Erfolg beitrugen. Natürlich auch einen riesen Dank an die treuen Fans, die das Team das ganze Jahr unterstützt haben.

Ja, Fussball wird morgen dennoch gespielt, schliesslich will man die Meistersaison auch sportlich fair beenden. Nach dem Spiel heisst es aber dann ganz, ganz sicher: Lasset die Feierlichkeiten beginnen !!!!

Einladung zur Vatertagswanderung

Liebe Väter, Liebe Mitglieder,

am 14.5.2015 findet unsere alljährliche Vatertagswanderung statt. Hierzu möchte ich alle männlichen Mitglieder recht herzlich einladen.

Wir treffen uns um 10 Uhr in Ehenfeld am Gemeindehaus und starten unsere Wanderung Richtung Großschönbrunn und Freihung. Für eine Mittagsverpflegung ist im Ehenfelder Sportheim natürlich auch gesorgt. Nach der Stärkung geht es weiter nach Hirschau an die Grillbude am Sportpark. Hier wartet das Team um Karl-Heinz Schertl mit Gegrilltem und Getränken auf uns.

Für die Verpflegung am Weg und das geplante Mittagessen fällt ein Unkostenbeitrag von 15 € an.

Bitte meldet euch bis zum 08.05.2015, damit wir planen können.
Per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder übers Handy unter 01622064981.

 

Trikotspende für die G-Junioren des TuS/WE

Große Freude bei den Kleinsten beim TuS/WE: Die G-Junioren, die von Klaus Mecke, Uli Dobmeyer und Sandro Gärtner betreut werden, freuten sich riesig über die tolle Geste der Firma Marmor-Fliesen Niedermeier aus Kümmersbruck, die den kommenden Nationalspielern einen nagelneuen Trikotsatz spendierte. Der TuS/WE bedankt sich ganz herzlich für diese großzügige Aktion und lud Herrn und Frau Niedermeier ein, um die Kids beim ersten Einsatz mit den neuen Trikots zu unterstützen. Dies gelang auch, die Mannschaft legte im Freundschaftsspiel gegen unseren Patenverein, die DJK Ehenfeld eine tolle Leistung aufs Grün und war mit Begeisterung bei der Sache.

Die G-Junioren nehmen nicht am Punktspielbetrieb teil, sind aber genauso mit Fleiss und Einsatz bei der Sache und freuen sich über jeden neuen Kameraden, der mit ihnen die Fussballstiefel schnürt. Die Mannschaft trainiert jeden Freitag um 15:30 Uhr im Hirschauer Sportpark, jedes fussballbegeisterte Kind – egal ob Bub oder Mädel – unter 7 Jahren ist herzlich willkommen.

Auf dem Bild: Die Mannschaft, sowie in der hinteren Reihe von links nach rechts: Sandro Gärtner, Uli Dobmeyer, Herr und Frau Niedermeier und Trainer Klaus Mecke.

Aufgalopp im Hirschauer Sportpark

Der Trainingsauftakt am kommenden Dienstag, sowie die beiden Trainingseinheiten am Mittwoch und Donnerstag werden im Sportpark in Hirschau absolviert. Ganz wichtig: Laufschuhe mitbringen !!

Fußballer feiern mit Werner Klier seinen 80. Geburtstag

Seinen 80.Geburtstag konnte Werner Klier bei bester Gesundheit feiern. TuS/WE-Vorstand Christoph Weih begleitete eine Vertretung von Spielern, mit denen der Jubilar in verschiedenen Teams in den lagen Jahren seiner aktiven Zeit noch Fußball spielte. Rudolf Wild erinnerte nochmals, dass Werner Klier, der 1948 in der Schülermannschaft des TuS Hirschau seinen ersten Einsatz hatte, vor 25 Jahren der erste Spieler bei TuS Hirschau war, der die magische Grenze von 1000 Spielen erreichen konnte. Auch seine Nominierung im Jahr 1964 in die „Kaolinpott-Auswahl“ mit einem Erfolg gegen den Landesligisten war erwähnenswert. Die Fußballer gratulierten dem stets fairen und zuverlässigen Sportsmann, der auch heute noch mit großen Interesse das Geschehen des Fußballvereins verfolgt.

Zum Bild: Eingerahmt von drei weiteren „1000-ern“. Rudolf Wild (2.v.l.), Alfons Flor (3.v.l.), Werner Klier (mitte), Wolfgang Weih (3.v.r.), TuS/WE-Vortand Christoph Weih (links), Josef Weih (2.v.r.) und Hans Graf (rechts).


TuS/WE und SG packen's wieder an

In 14 Tagen, am 24.02. um 19 Uhr starten die Seniorenteams des TuS/WE Hirschau und der DJK Ehenfeld in die Vorbereitung zur restlichen Rückrunde der Saison. In mindestens 18 Trainingseinheiten wird das Trainergespann Jörg Gottfried und Thomas Wiesneth alles daransetzen, die Spieler zum Punktspielstart am Ostermontag in die beste Verfassung zu bringen, denn sowohl der TuS/WE als auch die SG wollen ihre Ziele unbedingt erreichen.

Als Tabellenführer der Kreisklasse Ost geht der TuS/WE mit fünf Punkten Vorsprung in die letzten 9 Spiele und die Zielsetzung ist klar: Der Platz an der Sonne soll verteidigt werden. Die SG steckt als Tabellenelfter zwar augenblicklich noch böse im Abstiegssog, allerdings hat man vielleicht den Vorteil, dass man bis auf Neukirchen schon gegen alle Spitzenteams der A-Klasse Nord angetreten ist. Die bisherigen Vergleiche mit den anderen Mannschaften der Liga haben gezeigt, dass die Spielgemeinschaft ohne weiteres A-Klassentauglichkeit besitzt. Man geht zuversichtlich, aber auch höchst konzentriert und entschlossen in die letzten 9 Spiele der Saison.

Folgende Vorbereitungsspiele wurden vereinbart:

Sonntag, 01.03.15 gegen SV Schmidmühlen (beide Mannschaften, Ort offen)

Sonntag, 08.03.15 gegen TSV Königstein (beide Mannschaften, Ort offen)

Samstag, 14.03.15 gegen SVL Trasslberg (beide Mannschaften, Ort offen)

Sonntag, 15.03.15 gegen SV Wildenau (SG, Ort offen)

Samstag, 21.03.15 gegen ASV Haselmühl (14 Uhr SG, 15:45 Uhr TuS/WE, in Haselmühl)

Samstag, 28.03.15 gegen TUS Rosenberg (beide Mannschaften, Ort offen)

Punktspielstart am Ostermontag, 06.04.15 in Hirschau:

SG gegen FC Großalbershof um 13:15 Uhr

TuS/WE gegen DJK Weiden um 15:00 Uhr

 

Den detaillierten Trainingsplan gibt es hier zum Download.

Budenzauber 2.15 ein voller Erfolg

Die Jugendabteilung des TuS/WE Hirschau bedankt sich ganz, ganz herzlich bei allen fleissigen, ehrenamtlichen Helfern, die am vergangenen Wochenende dafür gesorgt haben, das die 15.Auflage

unseres Budenzaubers ein voller Erfolg wurde. Ein ebenso großes Dankeschön gilt allen Gönnern und Spendern, die das Turnier Jahr für Jahr unterstützen. Der Budenzauber hat mittlerweile

Tradition und ist aus dem Hirschauer Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken.

Seite 1 von 20