Neuzugaenge-tuswe-hirschau

u.v.l Elias Grünwald, Michael Meier, Paul Kredler, Manuel Dotzler, Christoph Prechtl (alle eigene Jugend) Es fehlen Simon Schlosser (eigene Jugend) Alexander Held (Neu vom FC Schlicht)

Nachdem der Doppelabstieg der beiden Seniorenteams des TuS/WE Hirschau und der DJK Ehenfeld aus Bezirksliga und Kreisklasse einigermaßen verdaut war, starteten beide Mannschaften vor ein paar Wochen in die Vorbereitung für die beiden neuen Spielzeiten in der Kreisliga Süd, bzw. A-Klasse Süd. Die beiden Trainer gaben einen kurzen Überblick über die letzten Wochen, Jörg Gottfried (TuS/WE) sagte: „Aufgrund der vielen Abgänge (Pfab J., Pfab S., Pienz, Sehr, Brinster) und Spieler die aufgehört (Dietl) bzw. kürzer treten (Falk P., Stegmann) stehen wir fast schon vor einem Neuaufbau und es wird mit Sicherheit keine leichte Aufgabe. Die Mannschaft wird nächste Saison stark verjüngt sein. Das erste Ziel ist zunächst, dass wir uns stabilisieren und möglichst nichts mit den Abstiegsplätzen zu tun haben. Der Trainingsbesuch ist bislang absolut top, die Integrierung der jungen Spieler ist voll im Gange. Da wir uns noch in der "Findungsphase" befinden, liefen die beiden ersten Testspiele erwartungsgemäß noch unrund. Nach 3 Wochen Training waren im Spiel gegen Paulsdorf schon die ersten größeren Fortschritte erkennbar. Wichtig ist, dass die Zuschauer Ruhe bewahren und der Mannschaft die nötige Unterstützung zukommen lassen.“ Dominik Dontschenko zu SG: „Bislang ist eine gute Traininsbeteiligung zu verzeichnen, die Jugendspieler haben sich prima integriert und bringen einen frischen Wind mit. Die bisherigen Testspiele verliefen sehr ordentlich und wir wollen eine ruhige und gute Saison spielen“.

Neben Rückkehrer Alexander Held verstärken kommende Saison Paul Kredler, Maximilian Heinrich, Simon Schlosser, Elias Grünwald, Moritz Hanft, Manuel Dotzler und Christoph Prechtl aus den eigenen Junioren beide Mannschaften. Am kommenden Wochenende startet der TuS/WE am Samstag gleich mit dem Kaolinderby beim TuS Schnaittenbach in die Punkterunde, die SG tritt einen Tag später beim SSV Paulsdorf II an. Die Dauerkartenbesitzer können sich ihre Tickets beim ersten Heimspiel eine Woche später gegen den SV Auerbach an der Stadionkasse abholen, natürlich können Interessierte auch eine Dauerkarte (Details hierzu auf der Homepage des TuS/WE) erwerben.

... lade FuPa Widget ...
TuS/WE Hirschau auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
SG DJK Ehenfeld / TuS/WE Hirschau II auf FuPa